Home Lifestyle Eucerin Sonnenschutz – optimaler Schutz für jede Haut und unterstützend gegen Pigmentflecken

Eucerin Sonnenschutz – optimaler Schutz für jede Haut und unterstützend gegen Pigmentflecken

by Claudia
Mit Eucerin gegen Pigmentflecken: Sun-Fluid Anti-Age, Even Brighter Serum & Even Brighter Nachtpflege

Anzeige – in Kooperation mit Eucerin.ch

Jetzt im Sommer ist der richtige Sonnenschutz ja das A und O. Aber nicht nur im Sommer, in allen vier Jahreszeiten, ist Sonnenschutz ein wichtiges Thema. Habt ihr Euch auch schon einmal mit dem Thema Pigmentflecken auseinander gesetzt? Und kennt Ihr den Zusammenhang zwischen Pigmentflecken und Sonnenschutz? Wisst ihr wie Pigmentflecken entstehen und was man dabei beachten sollte, dass diese erst gar nicht entstehen?

Ich gehöre zu denjenigen die selber davon betroffen waren.  Kurz nach der ersten Schwangerschaft hat sich auf meiner rechten Gesichtshälfte ein brauner Flecken gebildet. Anfangs habe ich dem nicht gross Beachtung geschenkt, bis mich meine Mutter darauf aufmerksam gemacht hat, ich solle es doch einmal beim Hautarzt, einem Dermatologen, untersuchen lassen. Denn dieser Flecken hatte sich vergrössert und eine Dimension von ca. einem Schweizer Franken Stück angenommen. Nicht gerade sonderlich schön. Plötzlich hat es mich dann selber angefangen zu stören und ich wurde vermehrt darauf angesprochen, was denn das sei?! Da entschied ich mich zum Dermatologen zu gehen. Der hat es mir bestätigt, hier haben sich Pigmentflecken gebildet.

Der richtige Sonnenschutz ist wichtig für unser Gesicht und unsere Haut

Seither weiss ich, dass ich anfällig bin und achte mich besonders darauf mein Gesicht und meine Haut mit dem richtigen Sonnenschutz zu pflegen.  Auch mit seiner Tages- und Nachpflege kann man unterstützen, dass es mit Pigmentflecken erst gar nicht mehr so weit kommt. Damals habe ich mir in der Apotheke beraten lassen und mir wurde Eucerin empfohlen. Dazu später mehr, jetzt erstmal ein paar wichtige Fakten, damit auch ihr versteht, was Pigmentflecken sind, wie diese entstehen und wieso Sonnenschutz für unsere Haut so wichtig ist. Und zum Schluss gibt es noch ein Gewinnspiel, also unbedingt bist zum Schluss lesen und mitmachen.

Was sind Pigmentflecken und wie entstehen sie?

  • Pigmentflecken werden tagsüber an den Körperstellen die am meisten der Sonne ausgesetzt sind, also vor allem im Gesicht und an den Händen ausgelöst.
  • Pigmentflecken entstehen in der Nacht.
  • Sie entstehen durch eine Überproduktion von Melanin. Melanin ist das Pigment, welches bei den Menschen der Haut, den Haaren und den Augen die Farbe verleiht.
  • Genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren oder die Einnahme von Medikamenten können auch Auslöser sein, dass die Haut mehr Melanin produziert.
  • Auch Altersflecken und Sommersprossen gehören zu Pigmentflecken
  • Pigmentflecken treten in verschiedenen Grössen und Formen auf. Mal sind sie heller, mal dunkler, teilweise sogar auch schwarze Flecken.

Alle Informationen betreffend Pigmentflecken findet ihr auf der Website von Eucerin.

Wie kann ich im Alltag vorbeugen, dass Pigmentflecken erst gar nicht entstehen?

  • täglich Sonneschutzfaktor auftragen mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF 30 oder noch besser LSF 50)
  • kurze Aufenthaltsdauer in der Sonne, insbsondere die Mittagssonne von 11 – 15 Uhr meiden
  • schützende Kleider anziehen.
  • entsprechende Tages- und Nachtpflege verwenden, zum Beispiel Eucerin Even Brighter.

Ich persönlich habe im Gesicht selten oder wenn, dann nur ganz wenig Sonnencreme benutzt. Denn, Sonnencreme hat bei mir immer zu unreiner Haut geführt. Die Quittung dafür, dass ich zu sparsam mit Sonnencreme im Gesicht umging, bekam ich dann wohl nach der Schwangerschaft.  Wie sonst, wären bei mir im Gesicht Pigmentflecken aufgetreten?!

Auch an den Handrücken habe ich selten Sonnencreme eingestrichen, meistens wasche ich mir nach Auftragen der Sonnencreme sogar die Hände, um diese klebrige Konsistenz wieder weg zu bekommen. Aber, auch hier habe ich meine Erfahrungen gemacht. Wer mehrmals täglich draussen ist und dazu, wie ich, immer einen Kinderwagen schiebt, setzt seine Handoberflächen noch mehr der Sonne aus wie üblich. Seither, und insbesondere in den Sommermonaten, aber auch im Winter in den Bergen, mein Gesicht und die Hände werden immer eingecremt.

3 Eucerin Produkte die unterstützen, Pigmentflecken im Gesicht zu vermindern

Eucerin Sonnenschutz Anti Age LSF 50

  • die tägliche Sonnencreme für jeden Hauttyp
  • enthält Hyalunonsäure und mildert dabei sichtbar Falten im Gesicht und Dekolleté
  • leicht und nicht fettende Konsistenz
  • frei von Parabene und Duftstoffen

Eucerin Even Brighter Serum

  • enthält B-Resorcinol
  • das Serum wird unter der Tages- und Nachtpflege aufgetragen
  • leicht und schnell einziehendes Serum

Eucerin Even Brighter Nachtpflege

  • lässt Pigmentflecken nach einer Anwendung von ca. 4 Wochen vermindern
  • verleiht der Haut ein strahlenderes, ebenmässigeres Aussehen
  • für alle Hauttypen und jeden Hautton geeignet
Mit Eucerin gegen Pigmentflecken: Sun-Fluid Anti-Age, Even Brighter Serum & Even Brighter Nachtpflege

Mit Eucerin gegen Pigmentflecken: Sun-Fluid Anti-Age, Even Brighter Serum & Even Brighter Nachtpflege

Aus persönlichen Erfahrungen und Anwendung kann ich Euch die obergenannten Produkte sehr empfehlen. Sehr überzeugt hat mich die Sonnencreme von Eucerin. Sie wurde mir schon vor 2 Jahren in der Apotheke empfohlen und ist seit dann, mein täglicher Begleiter. Sie ist angenehm aufzutragen und klebt nicht an den Händen –  ein wichtiger Punkt für mich. Von Eucerin gibt verschiedene Arten von Sonnenschutzmittel, nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper. Mal als Creme, mal als Lotion oder als Spray, abhängig vom jeweiligen Hauttyp. Auch speziell für Kinder wurde eine Sonnenschutz entwickelt.

Wie wende ich die Sonnencreme richtig an?

  • Erwachsene benötigen gemäss Berechnungen 30 – 40 ml für den gesamten Körper.
  • Sonnenschutz auftragen bevor ihr in die Sonne geht.
  • Den Vorgang nach 30 Minuten wiederholen, bzw. nach jedem Baden, Duschen oder Schwimmen.

Weiter Informationen zum Sonnenschutz von Eucerin SUN findet ihr auf der entsprechenden Webseite.

Alle Eucerin SUN Produkte sowie die Even Brighter  Tages- und Nachtpflege findet ihr in Apotheken und Drogerien in Euer Nähe.

Und wie kann man bereits entstandene Pigmentflecken behandeln? Dazu gibt es verschiedene Verfahren und ich empfehle, Euch bei Eurem Dermatologen oder in der Apotheke beraten zu lassen. Es gibt Möglichkeiten von Chemischen Peelings oder Lasertherapien, oder auch mit Hilfe verschiedener Wirkstoffe. Eine Vorabinformation dazu findet ihr natürlich auch auf der Seite von Eucerin.

Damals beim Dermatologen habe ich spontan vor Ort entschieden, mir meinen grossen Pigmentflecken wegmachen zu lassen -auf welche Art und Weise weiss ich heute leider nicht mehr. Jetzt, drei Jahre später,  ist davon nichts mehr zu sehen, zum Glück.

Dank der Kooperation mit Eucerin, darf ich ein Set, bestehend aus Eucerin Sonneschutz Anti Age, Even Brighter Serum und Even Brighter Nachtpflege für Euch verlosen.

Zu gewinnen: Ein Set, bestehend aus Eucerin Sun Fluid Anti Age LSF 50, Even Brighter Serum und Even Brighter Nachtpflege

Zu gewinnen: Ein Set, bestehend aus Eucerin Sun Fluid Anti Age LSF 50, Even Brighter Serum und Even Brighter Nachtpflege

Und so nimmt man am Wettbewerb teil:

Bitte beantwortet unten im Kommentar folgende Frage:

Wie schützt ihr Euch vor der Sonne?

  • Wichtig, bitte hinterlässt mir Eure E-Mail Adresse. Diese brauche ich, um Euch kontaktieren zu können. Sie ist nur für mich ersichtlich und nicht für andere Leser.
  • Teilnehmen können alle Leser und Leserinnen von hamerlike.ch mit Wohnsitz in der Schweiz
  • Ihr müsst mind. 18 Jahre alt sein.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Wettbewerb endet am 7. August 2017. Der Gewinner wird von mir persönlich benachrichtigt.

Ich drücke Euch die Daumen und hoffe natürlich, dass Euch mein Betrag gefallen hat. Schön, habt ihr wieder einmal bei mir vorbei geschaut.

Eure Claudia

 

Update vom 8. August 2017:

Die Gewinnerin vom Wettbewerb steht fest. Nicole, du hast gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Du hast ein E-Mail von mir erhalten, bitte prüfen und teile mir bitte deine Adresse bis spätestens Freitag, 11. August 2017 mit. Vielen Dank.

Keinen Beitrag verpassen und per Mail abonnieren.

20 comments

You may also like

20 comments

Avatar
Saööy 31. Juli 2017 - 21:35

Super blogpost!! Im gesicht trage ich immer mind schutzfaktor 15, auch im Winter und im Sommer trage ich 50 aber nur wenn ich baden oder sünnele gehe 🙂

Reply
Avatar
Saööy 31. Juli 2017 - 21:35

Super blogpost!! Im gesicht trage ich immer mind schutzfaktor 15, auch im Winter und im Sommer trage ich 50 aber nur wenn ich baden oder sünnele gehe 🙂

Reply
Avatar
Leonie 1. August 2017 - 8:10

Ganz wichtiges Thema, das für mir aber auch erst seit den Kindern so bewusst ist, da ich selbst einem eher dunklen Hauttyp angehöre.

Im Gesicht trage ich täglich LSF 30 auf, da dieser in meiner Tagespflege enthalten ist.
Am Körper nur zum Sonnen.
Meine Kinder werden mit LSF 50 geschützt wenn wir draussen sind.

Reply
Avatar
Fabienne 1. August 2017 - 8:48

Toller Post!
Ich vernachlässige den Sonnenschutz im Altag leider auch… ausser bei meinem Kind. Allgemein, seit ich meine Tochter habe, achte ich halt schon sehr darauf dass sie von der Sonne geschützt ist. Ohne Hut und Sonnencreme lass ich sie nicht in die Sonne. Ich sollte auch mehr, habe aber die passende Sonnencreme noch nicht gefunden! Villeicht hab ich ja mehr glück mit Eucerin.

Reply
Avatar
Claudia 3. August 2017 - 21:07

Hallo Fabienne
Danke dir, freut mich zu hören. Mit Kindern lernt man noch so manches gell 😉
Ich drücke dir die Daumen und danke, dass du mitgemacht hast.
Lieber Gruss Claudia

Reply
Avatar
Fabienne 1. August 2017 - 8:48

Toller Post!
Ich vernachlässige den Sonnenschutz im Altag leider auch… ausser bei meinem Kind. Allgemein, seit ich meine Tochter habe, achte ich halt schon sehr darauf dass sie von der Sonne geschützt ist. Ohne Hut und Sonnencreme lass ich sie nicht in die Sonne. Ich sollte auch mehr, habe aber die passende Sonnencreme noch nicht gefunden! Villeicht hab ich ja mehr glück mit Eucerin.

Reply
Avatar
Nicole 1. August 2017 - 11:21

Super informativ dein Post. Ich trage eigenlich immer LSF 50 und sowieso einen Hut und eine Sonnenbrille. Obwohl ich eher dunkel bin hab ich bemerkt, dass ich mich mittlerweile besser schützen muss als noch vor 10 Jahren.

Reply
Avatar
Claudia 3. August 2017 - 21:06

Liebe Nicole
Vielen Dank, freut mich zu hören. Ich drücke dir fest die Daumen!
Lieber Gruss
Claudia

Reply
Avatar
Nicole 9. August 2017 - 10:20

Liebe Claudia

Vielen herzlichen Dank ich freue mich sehr darüber.
Ich bin immer noch auf der Suche nach “meiner” Sonnencreme fürs Gesicht. Wie du habe ich auch Probleme mit der Haut.
Freue mich sehr auf die Produkte.
Habe dir per Mail geantwortet.

Liebe Grüsse
Nicole

Reply
Avatar
Nicole 1. August 2017 - 11:21

Super informativ dein Post. Ich trage eigenlich immer LSF 50 und sowieso einen Hut und eine Sonnenbrille. Obwohl ich eher dunkel bin hab ich bemerkt, dass ich mich mittlerweile besser schützen muss als noch vor 10 Jahren.

Reply
Avatar
Eda 1. August 2017 - 14:31

Liebe Claudia
Dein Post bestärkte mich soeben darin, die Sonnencreme hervorzunehmen für mich und die ganz Familie. Ich verwende meistens LSF50, aber nicht täglich, weil mich das “klebrige” Gesicht und die “klebrigen” Hände nerven. – Von Eucerin hatte ich früher mal ein Produkt, mit dem der Sohn seine Kopfhaut beim Fussballspielen schützen konnte. Das fand ich weniger klebrig.
Sonnigen 1. August und lg Eda

Reply
Avatar
Claudia 3. August 2017 - 21:05

Liebe Eda
Danke, dass du am Wettbewerb mitmachst, ich drücke dir fest die Daumen.
Lieber Gruss Claudia

Reply
Avatar
Eda 1. August 2017 - 14:31

Liebe Claudia
Dein Post bestärkte mich soeben darin, die Sonnencreme hervorzunehmen für mich und die ganz Familie. Ich verwende meistens LSF50, aber nicht täglich, weil mich das “klebrige” Gesicht und die “klebrigen” Hände nerven. – Von Eucerin hatte ich früher mal ein Produkt, mit dem der Sohn seine Kopfhaut beim Fussballspielen schützen konnte. Das fand ich weniger klebrig.
Sonnigen 1. August und lg Eda

Reply
Avatar
Tanja Melle 8. August 2017 - 12:38

Hoi Claudia, so jetzt hab ich den Schluss deiner Verlosung doch noch verpasst, aber ich schreibe auch gerne heute noch, wie ich es handhabe. Dadurch das ich selber ein sehr hellhäutigen Typ bin und auch schon in der Familie und selber auch mit Hautkrebs vorbelastet bin, muss ich sehr mit der intensiven Sonne aufpassen. Ich nehme sowohl für mich als auch für meine Tochter sobald die Sonne raus kommt den Sonnenschutzfaktor 50. wir bleiben denn halt immer was weiss aber dafür auch hoffentlich weiterhin gesund. Also in den Sinne, mach es gut. Lg Tanja

Reply

Leave a Comment