Home Food Pastasalat – den garantiert alle lieben

Pastasalat – den garantiert alle lieben

by Claudia
Pastasalat mit Radieschen, Schinken, Käse und Salatgurke

In meinem letzten Beitrag habe ich dir Ideen für ein leckeres Picknick in der Badi oder am See vorgestellt. Wer den Beitrag verpasst hat, darf es gerne hier nachlesen. Ein Feedback auf den Beitrag war “wo sind die Rezepte dazu”?  Ja, das gebe ich zu, die haben gefehlt, das war und ist mir auch vollkommen bewusst. Aber ich habe es zum Anlass genommen, einen von unseren verschiedenen Pastasalaten zu kochen (und zu fotografieren), damit auch du ein Pastasalat Rezept hast. Garantiert werden alles diesen Salat lieben.

So habe ich an meinem kinderfreien Arbeitstag, in aller Ruhe nachmittags unser Abendessen vorbereitet. Mein Mann, um die Uhrzeit zu Hause, weil er schon Ferien hat, war etwas irritiert, als ich Nachmittags um 15 Uhr angefangen habe zu kochen und vorzubereiten. Aber was macht man nicht alles für einen weiteren Blogbeitrag. Ein Pastasalat sollte es werden. Dieser eignet sich nicht nur für einfach nur so wie bei uns zum Abendessen,  sondern ist auch ideal zum Mitnehmen als Picknick in die Badi, beim Wandern oder als Beilage für die nächste Grillparty sehr geeignet.

Pastasalat-Rezept mit Schinken, Käse, Gurke und Radieschen

Pastasalat-Rezept mit Schinken, Käse, Gurke und Radieschen

Pastasalat – mit Schinken, Käse, Gurke und Radieschen

Für 6-8 Hungrige braucht ihr:

  • 250 g Hörnchen- oder Spiralnudeln
  • 200 g gekochter Schinken
  • 150 g Hartkäse (zb. Tilsiter, Appenzeller, Gruyere oder Gouda)
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 -3 EL Joghurt
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2- 3 EL Weissweinessig
  • 2 – 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  • Pasta gemäss Angaben im kochenden Salzwasser kochen. Ins Sieb abgiessen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden.
  • Radieschen in dünne Scheiben schneiden (ich mache es mit dem Gurkenraspel)
  • Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Kräuter waschen und hacken.
Sauce:
  • Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Essig verquirlen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zuletzt das Öl unterrühren.
  • Pasta mit allen Zutaten mischen. Die Sauce dazu geben und ziehen lassen. Vor dem Essen nochmals probieren und eventuell noch etwas Essig, Salz oder Pfeffer dazu geben.

Alle Zutaten in eine Salatschüssel

Pastasalat mit Radieschen, Schinken, Käse und Salatgurke

Pastasalat mit Radieschen, Schinken, Käse und Salatgurke

Ich mache übrigens meistens die doppelte Portion. Gerade bei Grillpartys sehr zu empfehlen, denn aus Erfahrung geht der weg wie nichts. Und der Salat schmeckt auch am nächsten Tag noch wunderbar, für den Fall, das was übrig bleibt. Einfach kalt stellen und gegebenenfalls am nächsten Tag nochmals Sauce dazu geben.

Pastasalat

En Guete – Last es Euch schmecken.

Probiert es aus und lasst es mich wissen wie es Euch geschmeckt hat.

Euer Claudia ♥

 

Du möchtest noch weitere Rezepte aus unserer Küche kennenlernen? Hier eine Auswahl davon:

One-Pot-Pasta Rezept mit Champignons und Speck

Salat mit Avocado und Stangensellerie – gesund, lecker & einfach

Smarties Kuchen – perfekt für den Kindergeburtstag

Saftiger Kürbis-Schokoladen Cake – unwiderstehlich gut!

Lebkuchen – einfach, schnell und unwiderstehlich gut

Linsensuppe zum Neujahr – dein Glücksbringer!

Keinen Beitrag verpassen und per Mail abonnieren.

0 comment

You may also like

Leave a Comment